Sabina auf der Trainingsfarm

Sabina vom JAM-Team hat Mitte Juli diesen Jahres die JAM-Trainingsfarm (180 Hektaren werden für das Training der lokalen Bauern benutzt) in Mosambik besucht. Im Oktober 2015 war sie auf Projektreise und das letzte Mal dort. Es ist immer wieder eine Freude die Mitarbeiter zu sehen und die Projekte zu besichtigen.

2016-07-18 16.17.37

2016-07-18 15.11.41
Immer wieder beeindruckend wie die Frauen mit solchen grossen Kisten auf dem Kopf sehr lange Strecken auf sich nehmen. Die Mitarbeiterinnen haben Mais geerntet und bringen die gefüllten Kisten in die Lagerhalle zum Verkauf. Besondern begehrt sind Mais und Tomaten. Manchmal bleibt nach dem Verkauf noch ein kleiner Rest, welchen die Frauen nach Hause nehmen dürfen.

Habt ihr gewusst: Ein grosser Teil der Kraft, die wir für unsere Schritte brauchen, verpufft ungenutzt. Selbst die geschicktesten menschlichen Geher setzen die aufgewendete Energie maximal zu 65 Prozent in Vorwärtsbewegung um. Es gibt eine Ausnahme: afrikanische Frauen. Sie können weit höhere Wirkungsgrade beim Gehen erzielen – paradoxerweise jedoch nur dann, wenn sie dabei eine grosse Last auf dem Kopf tragen. Balancieren sie rund 20 Prozent ihres Körpergewichts auf dem Scheitel, so haben Forscher ermittelt, setzen diese Frauen ihre Energie zu über 80 Prozent in Vorwärtsbewegung um.

 

2016-07-18 14.51.33

Auf dem Feld werden drei verschiedene Soja-Arten getestet.

 

2016-07-18 15.15.18

Dieses Feld nutzt JAM für Forschung und Training. Hier trainieren lokale Bauern verschiedene Vorgehensweisen und Techniken. Im Hintergrund sieht man die neu installierte Bewässerungsanlage.

 

2016-07-18 14.46.36

Soja wird mit Tropfleitungen bewässert…

 

2016-07-18 15.03.23

Eine neue und leistungsstärkere Wasserpumpe wurde frisch installiert.

 

ABC_9357

Das ehemalige Klinikgebäude wird für Lernenden, welche von weiter her kommen, als Übernachtungsmöglichkeit genutzt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.