Ramieira

Derzeit leben hier ca. 354 Menschen. Als Quelle für Trinkwasser, zum Wäschewaschen und Baden dient eine einzige Wasserstelle. Laut Paulo Kalonga, dem Leiter der lokalen Schule, würde ein Brunnen die Lebensumstände sehr stark verbessern: «Wenn ein Brunnen gespendet würde, wäre das grossartig für die Schüler, Lehrer und die Dorfgemeinschaft. Denn nur sauberes Trinkwasser erlaubt es den Menschen, gut und gesund zu leben.»

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.